By using our website, you agree to the use of our cookies.
By using our website, you agree to the use of our cookies.

Programm Details

Donnerstag, 15.10.2020   |   15:45 - 16:30 Uhr   |    Do 1.4

Hexagonal Serverless


Ralf Wirdemann
CodeKeepers GmbH
Software Developer

Taugt Hexagonale Architektur als Rezept gegen Vendor Lock-In?

Dieser Vortrag schlägt den Einsatz Hexagonaler Architektur als Ansatz zur Vermeidung von Vendor-Locks in Serverless-Architekturen vor. Hexagonale Architekturen ordnen die Schichten einer Anwendung als geschachtelte Hexagone an und ermöglichen die strikte Trennung von Business- und Infrastrukturcode.

Die Inhalte des Vortrags basieren auf den Erfahrungen aus mehreren API-Projekten bei einem deutschen Automobilhersteller. Die APIs wurden hexagonal entworfen und werden sowohl als eigenständige HTTP-Server als auch als AWS-Lambda-Funktionen betrieben.

Aus dem Inhalt:
- Serverless 101
- Hexagonaler Architekturen 101
- Entwurf des Anwendungskerns
- Entkopplung des Netzwerk-Layers
- Entkopplung des Datenbank-Layers
- Deployment
- Live-Demo

Zielpublikum:Programmierer, Architekten, DevOps 
Voraussetzungen:Erfahrung in der objektorientierten Programmierung,Erfahrung mit Software Design, insbesondere Schichtenarchitektur
Schwierigkeistgrad:Advanced