By using our website, you agree to the use of our cookies.
By using our website, you agree to the use of our cookies.

Programm Details

Donnerstag, 15.10.2020   |   12:00 - 12:45 Uhr   |    Do 2.2

Aufbau einer internen Architekten-Community - learning by doing architects@materna


Frank Pientka
MATERNA GmbH
Principal Software Architect

Software und damit Architektur wird heute im Team entwickelt.Dabei werden die Anforderungen immer komplexer und die Lösungsmöglichkeiten nehmen immer mehr zu.

Um in agilen Teams zu vermeiden, dass das 'Rad neu erfunden' wird oder man sich mit einer suboptimalen Lösung zufrieden gibt, ist es wichtige, dass es eine teamübergreifende fachliche Austausch- und Lernmöglichkeit gibt.Angelehnt an das 'Das Spotify Modell' der Chapters und Guilds entstand vor 5 Jahren bei der MATERNA die Idee eine Architekten-Community zu gründen.Da eine Gruppe oft mehr wissen und bewegen kann als ein Einzelner, diente diese Community dazu den internen 
Wissensaustausch, Weiterbildung und die Arbeit als Softwarearchitekten zu verbessern.

Es wird ein Einblick gegeben, wie man selbst in seinem Umfeld eine Spezialisten-Community aufbauen kann und mit welchen Themen, Tools und Methoden wir uns bei architects@materna beschäftigt haben.


Zielpublikum: Architekten, Entwickler, Projektleiter, Manager, Entscheider
Voraussetzungen: Change, Innovation, Knowledge Managment, Enterprise Architecture, scale agile
Schwierigkeitsgrad: Basic