By using our website, you agree to the use of our cookies.
By using our website, you agree to the use of our cookies.

Programm Details

Donnerstag, 15.10.2020   |   13:00 - 13:45 Uhr   |    Do L&L 1

„Na was geht denn nicht?“ – Stakeholder-orientierte Problemstellenanalyse


Hendrik Lösch
Carl Zeiss Digital Innovation GmbH
Software Architect

Als Softwarearchitekt hat man nicht nur die Aufgabe, Neuentwicklungen voran zu treiben. Man muss auch den aktuellen Gesundheitszustand des bestehenden Systems im Blick behalten. Dies kann sich durchaus als Herausforderung darstellen, sind doch nicht alle auftretenden Probleme technischer Natur und nehmen doch nicht alle Stakeholder die Software auf die gleiche Weise war.

In diesem Vortrag klären wir daher, wie man eine Problemstellenanalyse gemeinsam mit verschiedensten Stakeholdern durchführen kann und wie man Informationen zu ganz konkreten Schwierigkeiten ermittelt und diese in Verbindung zueinander bringt. Dazu klären wir, was Stakeholder-Maps, Issue-Maps und Issue-Lists sind und wie diese dabei helfen, Roadmaps zu planen und Aufwände zu schätzen.